Die Spinne

Es war einmal eine haarige schwarze Spinne, nicht besonders groß, aber auch nicht besonders klein. Sie lebte in einem alten knorrigen Apfelbaum. Manchmal kamen andere Tiere oder auch Menschen an der Spinne vorbei und jedesmal, wenn das geschah, sagten sie: „Igitt, eine Spinne!“

Die Spinne war deswegen sehr einsam und hatte nur Gesellschaft, wenn sich ein Insekt in ihrem Netz verfangen hatte. Der Spinne war das aber egal. Spinnen sind es gewohnt, allein zu sein.

Dann aber kam der Herbst und die Nächte wurden kühler. Und als eines morgends die Sonne den Nebel geschmolzen hatte, der in der Nacht aufgezogen war, hing das Spinnennetz voller Tautropfen. Alle diese Tautropfen schimmerten und blitzten im frühen Sonnenlicht wie Diamanten. Alle Tiere, die vorbei kamen blieben stehen, um das Netz zu bewundern. Auch eine Gruppe Kinder, die schon früh durch die Obstwiese streifte, sah das Funkeln des Spinnennetzes und kam näher. „Ach, das ist nur ein Spinnennetz“, sagte das größte Mädchen und wollte weitergehen. Doch ihre kleine Schwester hielt sie bei der Hand fest und flüsterte leise: „Aber es ist das schönste Spinnennetz auf der Welt!“

War die Spinne jetzt stolz auf ihr Netz? Freute sie sich über all die Bewunderung? Nein, der Spinne war das alles egal, sie war nun mal eine Spinne. Dann aber kam ein dicker Nachtfalter durch die Luft getorkelt. Geblendet vom Sonnenlicht sah er das Netz der Spinne nicht. Als der Falter ins Netz ging, fielen die Tautropfen herab und die Pracht war dahin.

Die Spinne aber war glücklich und stolz auf ihr Netz, soweit eine Spinne das sein kann. Schließlich hatte es genau das getan, wofür sie es gemacht hatte und die Vorratskammer war nun wieder gut gefüllt.

Ihr seht, Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s