Die Meinung der anderen

Heute war ich mit meinen Kindern in einem Möbelhaus. Vor dem Möbelhaus stand eine Hüpfburg und weil die zwei im Möbelhaus wirklich brav gewesen waren, durften sie danach noch in die Hüpfburg.

Es waren viele ziemlich kleine Kinder darin, aber die beiden passten gut auf sie auf und hüpften nicht so wild. Gut, sie kletterten einmal an den Wänden hoch, ließen das aber nach einem kurzen Zuruf auch sein.

Neben mir stand eine andere Mutter und sah ihren Kindern zu.

Dann machte Martin eine Pause. Er hustete, er war ein wenig erkältet. Da guckte die andere Mutter mich an und fragte: „Hustet der?“

Es war dieser Tonfall, der im Unterton sagte: Wie können Sie nur ihr krankes Kind hier mit den gesunden Kindern spielen lassen?

Ich zuckte die Achseln und meinte: „Er hat einen leichten Husten, ja.“

Die Dame packte ihre Kinder ein und ging.

Liegt es an mir, oder war das total schräg? Mein Großer hatte Husten, nicht die Schwindsucht.

Diese Dame hat es fertig gebracht, mir mit einem Satz das Gefühl zu geben, als Mutter versagt zu haben.

Aber wisst ihr was? Ich werde meine Kinder weiter auf öffentliche Spielplätze lassen, solange sie nur erkältet sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s